Markt
Sprache
international
USA
EN

SCHNELLER KONTAKT

Konfuziusmuseum

Museen und Ausstellungen

Targetti Sankey S.p.A

Jahr

2018

Architekt

Liangyong Wu ,Chen Wu

Lichtdesigner

Lie Zhang ,Qijun Yao

Landschaftsarchitekt

Wen Dong

Fotograf

Nelson Huang

Ort

Qufu - China

Das Konfuziusmuseum wurde im November 2018 in Qufu - der Geburtsstadt des großen Philosophen in der chinesischen Provinz Shandong - eröffnet und ist der ideale Ort, um in das Leben und Denken des großen Meisters einzutauchen.

Der Museumskomplex, inspiriert vom Sternbild des Großen Bären, umfasst eine Gesamtfläche von 57.000 m2, wovon der Großteil als Ausstellungsfläche genutzt wird. Das Museum mit seinen ca. 700.000 ausgestellten Objekten und Zeugnissen - Keramiken, Gegenständen aus Jade, Bronze, Gold und Silber, Büchern, Familienarchiven und kaiserlichen Gewändern der Ming-Dynasty - zieht jeden Tag ca. 1000 Besucher an, die das Leben des Konfuzius und sein Werk kennenlernen können, eine Lehre, welche die chinesische Kultur im Laufe der Jahrhunderte tiefgehend beeinflusst hat. Targetti hat durch die Bereitstellung unterschiedlicher Leuchten zur Umsetzung dieses ehrgeizigen Projektes beigetragen.

Direkt am Eingang des Museums befindet sich eine große runde Lobby, die sich durch ihre große Höhe und einen geschwungenen Balkon auszeichnet. An der Decke installierte Leuchten der Produktfamilie CCT LED Downlight in Wallwasher-Version beleuchten gleichmäßig die 9 m hohe Wand, während Downlights der Serie CCT LED Architectural in HP-Version mit der Optik Spot den Boden mit einer Akzentbeleuchtung versehen. Unter dem Balkon erzeugen die Leuchten CCT LED Mini mit Wallwasher-Optik den gleichen gleichmäßigen Effekt auf der Wand, während die Strahler CCTLed Architectural Mini mit ihrem breiteren Lichtbündel für die allgemeine Beleuchtung sorgen. Die Decke der Halle zeichnet sich durch ein architektonisches Grundelement aus, eine Art „Himmel“ der durch von Targetti eigens für dieses Projekt gefertigten Stableuchten beleuchtet wird. Die unterschiedlichen Anforderungen des Ausstellungsbereichs werden durch den Einsatz von LEDÒ-Strahlern mit hybriden Flood-Optiken und Strahlern der Produktfamilie ZENO mit Wallwasher-Optik erfüllt. LEDÒ bietet die Akzentbeleuchtung, die nötig ist, um die Aufmerksamkeit auf die Texte, Gegenstände, Illustrationen seines Lebens und die Lehre des Konfuzius zu lenken, während ZENO - installiert in einer Höhe von mehr als 8 m - die vertikalen Flächen gleichmäßig ausgeleuchtet.

Andere Projekte derselben Kategorie

Targetti Sankey S.p.A
Mehr entdecken
ADI Design Museum

Mailand

Targetti Sankey S.p.A
Mehr entdecken
Galleria degli Uffizi

Florenz

Targetti Sankey S.p.A
Mehr entdecken
Chapelle du Collège

Carpentras

Diese Webseite setzt Cookies auch von Drittanbietern ein, um Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Für Informationen zu ihrer Funktionsweise, die Deinstallation aus Ihrem Browser oder die Ablehnung einiger Cookies lesen Sie die entsprechende Richtlinie . Durch Schließen dieses Banners, das Scrollen dieser Seite oder durch das Klicken auf ein beliebiges Element stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, in Übereinstimmung mit Art. 122, Abs. 1, und Art. 144, Abs. 1, Bstb. h) der Datenschutzbestimmungen. Info